Mein Warenkorb
Ei mit Bruder

Ei mit Bruder

Die männlichen Küken der Legerassen werden in der Regel kurz nach dem Schlupf getötet, da ihre Aufzucht und spätere Verwertung als Poulets unwirtschaftlich ist. Diese Tatsache stört viele Konsumenten und Konsumentinnen.

Eier Meier hat unter dem Namen Ei mit Bruder ein Programm entwickelt, bei dem für jede Legehenne ein männliches Küken derselben Rasse aufgezogen wird. Der Kunde von Eier Meier hat damit die Wahl, mittels eines Zuschlags von 7.5 Rappen auf dem normalen Eierpreis, die Aufzucht von männlichen Eintagesküken zu ermöglichen.

Je mehr Eier unter dem Label Ei mit Bruder verkauft werden, umso mehr Küken können wir aufziehen.


Fragen und Anworten zu Ei mit Bruder:

Nachfolgend haben wir die häufigsten Fragen und die entsprechenden Antworten dazu aufgeschaltet. Falls Sie weitere Fragen haben, so bitten wir Sie sich an uns zu wenden.

Wieso werden die männlichen Eintagesküken normalerweise getötet und nicht zu Poulets gemästet?

Die Zucht der Lege- und der Mastrassen hat sich im Verlauf der Jahre nach Ei- bzw. Mastleistung entwickelt. So ist es heute wirtschaftlich nicht interessant, ein männliches Legetier zur Fleischerzeugung zu verwenden.

Was heisst das in Zahlen?

Während ein Mastpoulet in ungefähr 36 Tagen ein Mastendgewicht von 2 Kilo erreicht, braucht die Legerasse mit 100 Tagen fast 3 Mal so lang. In dieser Zeit frisst ein Tier der Legerasse fast dreimal mehr Futter. Zudem ist der Fleischanteil der Legerasse viel tiefer als derjenige der Mastrasse. Insbesondere der Anteil des wertvollen Brustfleisches ist viel geringer. Zu guter Letzt eignet sich das Fleisch der Legerasse auch nicht zum Verzehr als ganzes Poulet, sondern muss verarbeitet werden. Das verringert einerseits den Wert und erhöht andererseits die Verarbeitungskosten. Auf dem Markt werden solch teure Produkte nur in ungenügender Menge nachgefragt.

Wie kontrollieren Sie, dass der effektive Bruder einer Legehenne aufgezogen wird, von der ich die Eier beziehe?

Da es von der Brüterei über den Geflügelaufzuchtbetrieb bis zum Legebetrieb ein weiter Weg ist, ist es ist für uns unmöglich, jeweils den effektiven Bruder einer Legehenne aufzuziehen, von der Sie tatsächlich die Eier beziehen. Aus diesem Grund erhalten Sie auch die Eier in den üblichen Eierverpackungen. Wir verwenden aber eine Massenbilanz. Das heisst wir garantieren, dass für jede Legehenne bzw. für 320 Eier (dies entspricht der Lebensleistung einer Legehenne), die unter dem Programm Ei mit Bruder verkauft werden, ein männliches Legeküken aufgezogen wird.

Wo werden die Bruderhähne aufgezogen?

Auf verschiedenen kleinen Bauernhöfen im Mittelland.

Was kostet mich dies?

Sie bezahlen pro Ei einen Zuschlag von 7.5 Rappen. Damit entschädigen wir den Aufzüchter und vergünstigen gleichzeitig den Preis der Fleischprodukte.

Wie mache ich beim Programm Ei mit Bruder mit?

Einfach Eierbestellung „Ei mit Bruder“ wählen und Ihr gewünschtes Eierabo auswählen

Wo werden die Bruderhähne geschlachtet und verarbeitet?

Die Tiere werden bei der Firma M+M in Lützelflüh im Emmental geschlachtet und verarbeitet. Da das Poulet als Ganzes viel zu wenig Fleisch aufweist, stellt die Firma daraus Produkte wie Pouletburger oder Bratwürste her.

Wo kann ich das Fleisch beziehen?

Aus hygienischen und logistischen Gründen kann und darf die Eier Meier AG das Fleisch nicht vermarkten. Aus diesem Grund wird es direkt ab dem Schlachthof an Interessenten vermarktet.

Wie viele Bruderhähne wurden schon aufgezogen?

Stand 22.05.2019: 700 Tiere, was einer Menge von 224‘000 gelegten Eiern entspricht (320 Eier pro Schwester). Auf der Gegenseite wurden seit dem Start des Programmes 120'000 Eier unter diesem Label gekauft. Die Nachfrage ist erfreulich. Wir hoffen, dass sich noch viele Konsumenten dazu entscheiden unser Programm zu unterstützen, damit wir noch viel mehr männliche Legetiere aufziehen können.


Unsere Ei mit Bruder-Produkte:

  1. Ei mit Bruder - Normalgrosse Schweizer Freilandeier
    Ei mit Bruder - Normalgrosse Schweizer Freilandeier

    Eier der Grösse 57 bis 63 Gramm aus schweizerischer, bäuerlicher Freilandhaltung. Mit jedem weiblichen Küken wird auch sein Bruder aufgezogen

    Gehaltsangaben siehe unter Ernährung.

    Beachten Sie die interessante Preisabstufung bei höheren Bezügen!

    6 Stück 0.875 CHF pro Ei
    ab 10 Stück 0.815 CHF pro Ei
    ab 20 Stück 0.775 CHF pro Ei
    ab 30 Stück 0.725 CHF pro Ei
  2. Ei mit Bruder - Schweizer Freilandeier Budget
    Ei mit Bruder - Schweizer Freilandeier Budget

    Eier der Grösse 53 bis 57 Gramm aus schweizerischer, bäuerlicher Freilandhaltung. Mit jedem weiblichen Küken wird auch sein Bruder aufgezogen

    Gehaltsangaben siehe unter Ernährung.

    Beachten Sie die interessante Preisabstufung bei höheren Bezügen!

    15 Stück  0.715 CHF pro Ei
    ab 30 Stück 0.665 CHF pro Ei
  3. Ei mit Bruder - Grosse Schweizer Freilandeier
    Ei mit Bruder - Grosse Schweizer Freilandeier

    Eier der Grösse 63 bis 75 Gramm aus schweizerischer, bäuerlicher Freilandhaltung. Mit jedem weiblichen Küken wird auch sein Bruder aufgezogen. 

    Gehaltsangaben siehe unter Ernährung.

    Beachten Sie die interessante Preisabstufung bei höheren Bezügen!

    6 Stück 0.975 CHF pro Ei
    ab 10 Stück 0.925 CHF pro Ei
    ab 20 Stück 0.875 CHF pro Ei
    ab 30 Stück 0.825 CHF pro Ei
  4. Ei mit Bruder - Schweizer Omega 3 Freilandeier
    Ei mit Bruder - Schweizer Omega 3 Freilandeier

    Eier ab der Grösse 60 Gramm aus schweizerischer, bäuerlicher Freilandhaltung. Die Legehennen erhalten ein spezielles Futter mit sehr viel Leinsamen. Diese enthalten besonders viele der wertvollen Omega-3 Fettsäuren. Die Omega-3 Fettsäuren werden direkt im Ei eingelagert. Aus diesem Grund enthält ein Omega-3 Ei fünf Mal mehr Omega-3 Fettsäuren als ein normales Ei. Mit jedem weiblichen Küken wird auch sein Bruder aufgezogen

    Gehaltsangaben siehe unter Ernährung.

    Beachten Sie die interessante Preisabstufung bei höheren Bezügen!

    6 Stück 1.025 CHF pro Ei
    ab 10 Stück 0.985 CHF pro Ei
    ab 20 Stück 0.925 CHF pro Ei
    ab 30 Stück 0.875 CHF pro Ei
  5. Ei mit Bruder - Schweizer Picknick Freilandeier
    Ei mit Bruder - Schweizer Picknick Freilandeier

    Gekochte und gefärbte Eier ab der Grösse 53 Gramm aus schweizer Freilandhaltung.Mit jedem weiblichen Küken wird auch sein Bruder aufgezogen. 

    Gehaltsangaben siehe unter Ernährung.

    Beachten Sie die interessante Preisabstufung bei höheren Bezügen!

    6 Stück 0.975 CHF pro Ei
    ab 10 Stück 0.925 CHF pro Ei
    ab 20 Stück 0.875 CHF pro Ei
    ab 30 Stück 0.825 CHF pro Ei