Mein Warenkorb
Temperaturen

Temperaturen

Schaden dem Ei hohe und tiefe Temperaturen?

Das Ei wird umso schneller alt (Verringerung der Luftkammer), je länger es der Wärme ausgesetzt ist. Die Verpackung ist jedoch eine gute Isolation und zudem müsste das Ei tagelang im Milchkasten, welcher der prallen Sonne ausgesetzt ist, sein, um eine spürbare Veränderung zu bewirken.

Viel wichtiger für die Qualität des Eis ist jedoch, dass das Ei nicht kühl gelagert wird und anschliessend über Tage an der Wärme liegt. Dann kann das Ei schwitzen und es kann ein graurer Belag entstehen.

Bei Eier Meier werden keine Eier kühl (unter 10 Grad) gelagert. Im Gegenteil: Alle Eier sind nur wenige Tage alt.

Damit ein Ei gefriert, muss es längere Zeit ungeschützt Temperaturen unter null Grad ausgesetzt sein. Die Verpackung bietet eine gute Isolation. Zudem schützt auch der Milchkasten zu einem gewissen Grad. So ist es noch nie vorgekommen, dass Eier im Milchkasten gefroren sind.

Wichtig ist, dass die Eier anschliessend im Kühlschrank bis zum Konsum gelagert werden. Das verlängert die Haltbarkeit.

Aus diesem Grund – egal ob Sommer oder Winter – nehmen die Eier im Briefkasten keinen Schaden.